Samstag, 12. Juli 2008


Das war wieder ein guter Tag. Sevastopol sah mir gar nicht verboten aus, eher wie eine richtige Touristen-Falle, aber wirklich schoen. Dort habe ich den komischen Vogel Sergjej getroffen, der mir gleich einen silbernen Ring mit Loewenkopf schenkte und angeblich auch Biker, Afghanistan-Veteran und Arzt sei ... und das ganze mit seinen ANGEBLICHEN 37 Jahren und ohne Zaehne. Ehe ich mich versah und mich wehren konnte, hat er mir auch ungefragt den Nacken eingeraenkt ?! ... ich weiss ja nicht was der fuer einen Auftrag hatte, es war auf jeden Fall lustig!
Ich habe mir wieder ein Lager fuer die Nacht gesucht und bin wieder irgendwo eingebrochen. Als ich das Mopped getarnt habe, stellte ich fest, das die scheinbar verlassene und abgesperte Strasse, ganz schoen viel Verkehr hat. Hinter meinen Busch, hatte ich gute Deckung gefunden, aber fuer ein Zelt hat der Platz nicht mehr gereicht. Also habe ich unter freien Himmel, und unter den wachsamen Augen einer kleinen Kirche, ueber mir auf dem Berg, geschlafen.


Das macht sau viel Spass und ist auch echt aufregend draussen zu schlafen und nicht entdeckt zu werden ... das einzige Problem ist nur, dass ich langsam anfange richtig maennlich zu riechen :-)
video
Bin gerade in Jalta und wollte eingentlich den Ort der Jalta Konferenz besuchen (II. Weltkrieg uns so ... fuer Euch Geschichtsbanausen). Habe nach einer Stunde Irrfahrt und etlichen Wegbeschreibungen aufgegeben und mir lieber ein Internet-Cafe gesucht.

Gleich geht es weiter an der Kueste entlang und dann wieder langsam raus aus der Krim!

Hier noch ein paar coole Werbungen:


@ Claudia - Sag doch nicht so was! Ich habe echt fuer einen Moment Angst bekommen, dass da wirklich jemand gewesen sein koennte :-) ... Gruesse nach Spanien!

1 Kommentar:

claudi hat gesagt…

lustig...
war natürlich domis idee... ;-)

...du schisshase...